MENÜ
 
– NIEDERGELASSENE ÄRZTINNEN
3932
page-template-default,page,page-id-3932,qode-social-login-1.1.3,stockholm-core-1.1,select-theme-ver-5.1.8,ajax_fade,page_not_loaded,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Beim Weg vom Krankenhaus zur eigenen Ordination werden Ärztin oder Arzt mit unterschiedlichen rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen konfrontiert. Eine strukturierte Begleitung dabei können wir Ihnen anbieten.

Egal, ob eine Ordination neu gegründet wird, eine Praxis übernommen wird oder ein Zusammenschluss mit mehreren KollegInnen angedacht ist, kommen viele rechtliche, steuerliche und wirtschaftliche Themen auf ÄrztInnen zu. Gerade diese Phase eines Unternehmens entscheidet oft über Erfolg oder Misserfolg.

Sei es bei der Neuerrichtung einer Praxis, bei der Übernahme einer bestehenden Ordination oder beim Zusammenschluss mit mehreren Berufskollegen, wir übernehmen gerne die Abklärung des steuerrechtlichen Rahmens.

Gerne begleiten wir Sie bei der Neuerrichtung einer Praxis, bei der Praxisnachfolge bei der Ausgestaltung von Verträgen für Ordinationsgemeinschaften, Apparategemeinschaften und natürlich Gruppenpraxis in all ihren Ausprägungen.

Gerade beim Start einer Gruppenpraxis stellen sich Fragen nach Regeln der Zusammenarbeit. Dabei stehen folgende Fragen im Vordergrund.

Wer verdient wie viel?
Wer arbeitet wie viel?
Wer trifft welche Entscheidungen?
Wer übernimmt administrative Tätigkeiten?
Kann sich die Gesellschaft wieder auflösen und was passiert danach?

Wir haben schon zahlreiche Gruppenpraxisgründungen begleitet und können uns auf einen umfassenden Erfahrungsschatz für Kooperationsformen wie Ordinationsgemeinschaften und Apparategemeinschaften berufen. Wir unterstützen Sie, die Rahmenbedingung für ein möglichst reibungsloses Miteinander zu gestalten.

Steuerberatung.

Das Steuer- und Abgabenrecht ist umfassend, wobei viele Details und Neuerungen an der Tagesordnung stehen. Aus diesem Grund ist es notwendig, permanent am Laufenden zu bleiben. Sich einer bestimmten Berufsgruppe zu widmen, hat den Vorteil, dass die hohe Anzahl der Änderungen selektiv wahrgenommen werden kann. Das Team von Medikon übernimmt dies für die medizinischen Berufe. Dabei sind wir Spezialist. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne bei Ihrer Steuerplanung bzw. Strategieentwicklung und unterstützen Sie mit Analysen bei Entscheidungen.

IHRE VORTEILE.

Als Steuerberater verstehen wir uns als Ratgeber in allen steuerlichen Angelegenheiten. Auf Wunsch übernehmen wir gerne Ihre laufend zu führende Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsverrechnung und die Erstellung Ihres Jahresabschlusses. Gerne unterbreiten wir Ihnen aber auch Lösungsvorschläge für steuer- und abgabenrechtliche Fragestellungen.

UNSER LEISTUNGANGEBOT.

+ Steuerplanung zur Senkung der Steuerbelastung

+ laufende Buchhaltung und Personalverrechnung

+ arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Beratung

+ elektronischer Meldungsverkehr an Krankenkassen

+ Erstellung von Jahresabschlüssen: Bilanz bzw. Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

+ Erstellung von Steuererklärungen für Unternehmen, juristische Personen und Privatpersonen

+ Stellung von Anträgen in steuerlichen Angelegenheiten, wie z. B. Stundung von Steuerschulden, Verlängerung von Fristen oder Herabsetzung von Vorauszahlungen

+ Vertretung gegenüber Abgabenbehörden: laufend und in Sonderfragen

+ Vertretung vor der Finanzbehörde und im Finanzstrafverfahren

+ laufende Information über steuerliche Änderungen

Buchhaltung/Rechnungswesen.

Aufgrund der Vielzahl der von uns betreuten Ordinationen haben wir individuell anpassbare Strukturen entwickelt, die es für ÄrztInnen weitestgehend einfach machen, den gesetzlichen Vorgaben Rechnung zu tragen. Wir verwenden EDV-gestützte Systeme und Apps, um das Rechnungswesen so effizient und unkompliziert wie möglich zu gestalten.

IHRE VORTEILE.

Konsequente persönliche Betreuung durch unsere Medikon-BranchenbuchalterInnen ermöglicht es Ihnen, bei Fragen persönliche und unkomplizierte Auskunft zu erhalten.

Die EDV bietet hervorragende Möglichkeiten, um die Buchhaltung zu digitalisieren. Unserer Meinung nach, sollten abhängig von der Größe der Ordination, vorhandene EDV Daten nicht manuell erfasst werden.

Aufgrund unserer langen Erfahrung in der Digitalisierung von Ärztebuchhaltungen empfehlen wir, den Digitalisierungsgrad an die Größe der Ordination anzupassen.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch Dateien zur Verfügung, welche Sie in Ihr Telebanking importieren können, um folgende Zahlungen durchzuführen:

UNSER LEISTUNGANGEBOT.

+ Umsatzsteuer an das Finanzamt

+ Lohnnebenkosten an das Finanzamt

+ Sozialversicherung an die Gebietskrankenkasse

+ Kommunalsteuer an die Gemeinde

+ Laufende Zahlungen an Lieferanten und Mitarbeiter (Voraussetzung sind entsprechende Daten)

Die meisten ÄrztInnen ermitteln ihren Gewinn mittels einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung. Aus der Sicht der Digitalisierung können mittels der Bankauszugsverbuchung effiziente Arbeitsschritte erreicht werden:

+ Sie haben die Möglichkeit, uns als Ihren Steuerberater eine Bankeinsichtsberechtigung von Ihrem Firmenkonto zu geben.

+ Wir, als Ihr Steuerberater, können uns dann eine für die Buchhaltung relevante Datei von der Bank herunterladen und in diese in der Buchhaltungssoftware einpflegen.

Lohnverrechnung.

ÄrztInnen, die AssistentInnen, Reinigungskräfte und andere MitarbeiterInnen anstellen, müssen für diese eine Lohn- und Gehaltsabrechnung führen. Dazu ist ein spezielles Knowhow notwendig. Wir stellen Ihnen dieses gerne Verfügung, führen Lohn- und Gehaltsverrechnung für Sie und klären Ihre arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen.

IHRE VORTEILE.

Unser Lohnverrechnungsteam, das mit den speziellen Anforderungen bei ÄrztInnen (Blut, Serum, Strahlenschutz, usw.) vertraut ist, übernimmt diese Aufgabe gerne. Sie gewinnen dadurch Sicherheit, dass arbeitsrechtliche Sachverhalte geklärt sind. Sie profitieren von höchster Genauigkeit in der Abrechnung und Unterstützung bei Arbeitsvertragsgestaltung. Dank umfangreicher Weiterbildungsmaßnahmen ist unser Team immer auf dem neuesten Wissenstand im Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht.

UNSER LEISTUNGANGEBOT.

+ laufende Lohn- und Gehaltsverrechnung

+ Verrechnung von Überstunden und Prämien

+ Berechnung laufender Lohnabgaben

+ Beratung hinsichtlich optimaler Gestaltung von Lohn- und Gehaltszahlungen

+ An- und Abmeldungen bei Sozialversicherungsträgern

+ Einstufung im Kollektivvertrag

+ Berechnung Urlaubs-, Feiertags- und Krankenentgelt

+ Überprüfung Reisekostenabrechnungen, Ermittlung steuerpflichtiger und sozialversicherungspflichtiger Bestandteile

+ Unterstützung bei Lohnsteuer-, Kommunalsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen

+ Tipps für die Erstellung von Dienstzeugnissen

+ Klärung von arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen

+ Onlineverbindung zu Sozialversicherungsträger und Finanzamt

+ Beratung bei Gestaltung der Arbeitsverhältnisse: Dienstvertrag, Werkvertrag, freier Dienstvertrag

+ Beratung bei Erstellung von Betriebsvereinbarungen und in der Auslegung von Kollektivverträgen